Veranstaltungen 2013 -Frühling
Frühling - SommerIHerbst - Winter

 


Fremdensitzungen
Rosenmontagszug
Maibaumaufstellung
Pfingstkonzert



Klarinetten Power

Silke mit Tomahawk

Marco - Trappertoni

Häuptling Philipp

Mutter & Tochter



Rosenmontag

Rosenmontag

Rosenmontag



Der Mai ist gekommen


JO beim Pfingstkonzert

Lara's Ansage

Pfingstkonzert

26.Januar /2.Februar 2013 
Fremdensitzungen der Viktoria
Cowboy & Indianer - ein Kessel Buntes war das Motto für die Fremdensitzung bei der Viktoria.
Mit Wildwest Melodien von Morricone und den glorreichen Sieben zog das Blasorchester in die Narhalla ein und die bunte Show konnte beginnen.
Den Vortrag des Protokollers Edwin - diesmal als Müllmann - würzte man mit passenden musikalischen Einlagen und man genoss das tolle Programm, bevor nach der Pause wieder ein Auftritt auf der Bühne anstand. "Die Vögelein vom Titicacasee" war die richtige Musik, um die Narhallesen auf die zweite Halbzeit einzustimmen. Zum großen Finale sang und klatsche man freudig mit, um anschließend noch einige Stunden das Tanzbein zu schwingen.
zur homepage des Vereins Viktoria

   



11. Februar 2013 
Rosenmontagszug
Viele Motivwagen, Fußgruppen und 5 Musikkapellen gestalteten in diesem Jahr den Rosenmontagszug unserer Stadt. Natürlich waren auch die Musiker des Blasorchesters mit von der Partie beim diesjährigen Rosenmontagszug. Mit "Schatzi schenk mir ein Photo", "Party Rock Anthem" und "Das geht ab" sorgte man für gute Stimmung der zahlreich erschienenen Besucher, die die Straßen säumten. Das kalte Wetter schreckte nur wenige, in geselliger Runde noch weiter Fassnacht zu feiern, wozu es in den Gaststätten reichlich Gelegenheit gab.

 

30. April 2013 
Maibaumaufstellung
Mit viel Enthusiasmus warten wir in diesem Jahr auf den Frühling. Mit der Aufstellung des Maibaums ist nun der Mai gekommen. Leider meldete sich der April mit leichtem Regen und Temperaturen, die noch nicht zum Kuscheln taugten, ab und so versuchte man unter den Schirmen, die eigentlich zur Abwehr der Sonne bestimmt waren, doch wenigstens musikalisch etwas Sonnenschein einzubringen. Einige unentwegte Zuschauer hatte das Event doch in die Stadt gelockt und so kann man die Veranstaltung wenigstens als Demo für den Frühling gelten lassen.

 

19. Mai 2013 
Pfingstkonzert
Strahlender Sonnenschein lockte über 300 Zuhörer zum Pfingstkonzert des Jugendorchesters und des TV-Blasorchesters in die Konzerthalle.
Das Jugendorchester eröffnete das Konzert. Mit "Harry Potter" und "König der Löwen" hatte es sich bekannte Stücke ausgewählt, die im Publikum natürlich gut ankamen und erst nach einer Zugabe konnten die Jugendlichen die Bühne verlassen. Patricia Brosch und Leon Just führten gekonnt und sicher durch das Programm und ernteten dafür mächtig Applaus.

Mit intensiver Probearbeit hatte sich auch das Blasorchester auf das Konzert vorbereitet. Unter der Leitung seines Dirigenten Ryszard Soberka und  mit 44 Musikern besetzt, präsentierte man den Zuhörern wieder ein völlig neues Programm. Nach einem flotten Marsch, den das Orchester speziell für die anstehende Konzertreise nach St. Gallen/Schweiz einstudiert hatte, lag ein Rock-Mix von Bon Jovi auf den Notenständern der Musiker. Musikalisch herausfordernd, für die Musiker und auch das Publikum, waren das Meldley von Deep Purple und die Hits der britischen Pop-Sängerin Adele im Blasmusik-Arrangement. Mit bekannten Melodien aus Fernsehserien unter dem Titel "TV-Kultabend", dem portugiesischen Marsch "O Vitinho", "Simple Gifts" aus "Lord of the Dance" und einem bunten Strauß Egerländer Melodien kamen auch die Freunde traditioneller Blasmusik auf ihre Kosten.
Die Moderation oblag Lara Bangert, die wie gewohnt gekonnt und souverän durch das Programm führte.

Programm ansehen

Im Anschluss traf man sich im Turnerheim Jakob Metzler bei Leckereien vom Grill und dem selbst zubereiteten Salatbüffet. Vroni Schiesser hatte sich bereit erklärt, den Grill nicht aus den Augen zu lassen, und brachte Würstchen und Steaks auf den Punkt.